Schwimmtraining der Jugend

Corona Regeln zum Schwimmen

Folgende Regelungen gelten als verbindlich:

  1. Du musst online ein Ticket reservieren für das entsprechende Zeitfenster und angeben, dass du an der Kasse zahlst. Dort wird für das Vereinstraining eine Liste geführt, die der Abrechnung dient. Du musst nur den QR-Code per Handy oder auf Papier vorzeigen.
  2. Versammlungen vor dem Bad sind zu vermeiden. Die angegebenen Trainingszeiten sind die Zeiten, zu denen die Athleten mit dem Trainer oder der Trainerin das Bad betreten. Nur dann kann die Abrechnung funktionieren. Kommst Du zu spät, zahlst du selbst. 
  3. Wir dürfen keine Bahnen reservieren, sondern sollen dies in Absprache mit den Schwimmmeistern vor Ort organisieren. Bestenfalls weisen die zu. Schlimmstenfalls bekommen wir keine Bahn, wenn durch andere schon besetzt wird. In jedem Fall kommst Du aber ins Bad, denn Du hast reserviert.
  4. Es wird mit max. 8 Ps./Bahn im Kreisverkehr geschwommen. 
  5. Abstandsregeln sind natürlich überall zu beachten, auch während Ansprachen durch die TrainerIn. Hier gibt der Coach einen Organisationsrahmen vor, wie sich im Wasser/am Becken verteilt wird.

Bitte lest das anhängende "Hygienekonzept", das Grundlage unserer Schwimmerlaubnis in Hagen darstellt und das mit dem Salü abgestimmt ist.  

Schwimmen - Mo - 17:45 Uhr (LK 1, LK 2, LK 3)

Montag
17:45 Uhr (Treffpunkt ist 17:45 Uhr am Eingang des Freibades)
ca. 1:00 h
  • Schwimmbekleidung
  • ggf. Neoprenanzug
  • Schwimmbrille
  • Badekappe
  • Badelatschen und Duschzeug
  • 10 Cent zum Duschen, ggf. Föhn

Es werden die Programme der Trainer geschwommen.