01.09.24

12. Sparkassen-Bibermann-Triathlon

Der Biber ist los …
Wettkampffieber in der Elbtalaue

Jedes Jahr am ersten Sonntag im September verwandelt sich das lauschige Elbestädtchen Bleckede in eine norddeutsche Triathlon-Hochburg. Athlet:innen aus ganz Norddeutschland schätzen das familiäre Ambiente und das kompakte Wettkampfgelände. Gestartet wird einzeln oder in der Staffel beim Bibermann auf der Volksdistanz, auf der olympischen Distanz oder beim Finale der Triathlon-Landesliga Niedersachsen. Die Jüngsten werden beim Duathlon vom Biber im Ziel empfangen.

Distanzen

Volkstriathlon

Einsteiger:in oder alter Hase – beim Volkstriathlon finden sich Breitensportler:innen zum Dreikampf ein. 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen sind für Jedermann machbar – und man kann sich auch ohne individuell abgestimmtes Equipment entspannt auf die Strecke begeben.

Landesliga Niedersachsen

Über die Sprintdistanz von 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen liefern sich niedersächsische Vereinsteams, die aus ambitionierten Hobbyathleth:innen bestehen und als Ligateam gemeldet sind, ein spannendes Rennen um den Ligasieg.

Olympische Distanz

Die OD setzt sich zusammen aus 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen und zählt zu den beliebtesten Distanzen. Die Kurzstrecke wird auch gerne als Vorbereitungswettkampf von Starter:innen auf der Mitteldistanz oder als Saisonabschluss gewählt.

Schüler- & Jugendduathlon

Den Auftakt des Bibermann-Tages gestalten die jüngsten Athlet:innen. Im Duathlon zeigen die Kinder und Jugendlichen sich in Bestform auf dem Rad und auf der Laufstrecke. Unser Maskottchen steht derweil im Zielkanal und feuert die Mädchen und Jungen noch einmal auf den letzten Metern ordentlich an.

Hauptsponsor

Sponsoren

Ausschreibung

Veranstalter / Ausrichter
RSC Lüneburg e.V. | Triathlon Team Lüneburg

Genehmigungsnummer des Landesverbandes
09-24-01-05245

Veranstaltungsort
Am Schützenplatz, 21354 Bleckede, Landkreis Lüneburg)

Termin
Sonntag, 01. September 2024

Rechtsbelehrung
Den Veranstaltungen des Bibermann-Triathlons liegen die Wettkampfordnungen der DTU sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmenden die Wettkampfordnungen und die Rechts-, Verfahrens- und Disziplinarordnung als für sich verbindlich an.

Bibermann Triathlon

Ausgabe der Startunterlagen
Das Wettkampfbüro ist am Wettkampftag von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Dort werden die Startunterlagen ausgegeben. Wenn Nachmeldungen möglich sind, müssen diese bis spätestens 11.45 Uhr erfolgen.

Startzeit
Es wird in zwei Wellen gestartet: Der Startschuss für die erste Welle fällt um 13.10 Uhr und für die zweite Welle um 13.15 Uhr.

Check-in/Check-out
Von 9.10 bis 10.40 Uhr sowie von 11.45 bis 12.30 Uhr können die Starter:innen einchecken. Der Check-out ist zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr möglich. Danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung – verpflichtend für alle Teilnehmenden!
um 12.30 Uhr beim Wettkampfbüro

Startgeld
Das Startgeld dient ausschließlich der Kostendeckung. Bei Nichtteilnahme erfolgt KEINE Rückerstattung.

Das Startgeld1,2 beträgt für Einzelstarter:innen:

  • bis zum 30.04.2023   30,– Euro
  • bis zum 30.06.2023   33,– Euro
  • bis zum 02.09.2023   36,– Euro

Das Startgeld1,3 beträgt für Staffeln:

  • bis zum 30.04.2023   40,– Euro
  • bis zum 30.06.2023   43,– Euro
  • bis zum 02.09.2023   46,– Euro

1 inkl. 2,– Euro Jugendabgabe TVN
2 zzgl. 3,– Euro Tageslizenzgebühr TVN, wenn kein aktuell gültiger DTU-Startpass 2023 vorhanden ist. Dieser Zusatzbetrag muss bei der Überweisung auf die Startgeldsumme aufgeschlagen werden. Am Wettkampftag muss der Startpass vorgezeigt werden, ansonsten ist die Gebühr vor Ort in bar nachzuzahlen.
3 zzgl. 3,– Euro Tageslizenzgebühr TVN, wenn nicht alle Teilnehmenden ihrer Staffel einen aktuell gültigen DTU-Startpass 2023 besitzen. Dieser Zusatzbetrag ist am Wettkampftag vor Ort in bar zu entrichten. Am Wettkampftag muss der Startpass vorgezeigt werden.

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 199 Startplätze (Einzelstarter:innen und Staffeln zusammen) begrenzt.

Meldeschluss ist der 02. September 2023!

Nach-/Ummeldungen
Eine Nachmeldung vor Ort kann möglich sein, wenn noch Startplätze übrig sind oder jemand nicht antritt. Für den zweiten Fall können wir aber keine Garantie geben. Startplätze werden an die vergeben, die zuerst vor Ort sind. Das Kontingent von 199 Startplätzen wird aber definitiv nicht überschritten! Am besten pünktlich um 8.00 Uhr bei der Anmeldung sein. Es wird zzgl. zum Startgeld eine Nachmeldegebühr von 10,– Euro erhoben. Bei der Nachmeldung einer Staffel müssen alle Teilnehmer:innen vor Ort sein.
Eine Ummeldung ist nur Online über unseren Zeitnehmer Tollense Timing möglich. Die Gebühr für eine Ummeldung beträgt 10,– Euro und kann nur bis zum offiziellen Meldeschluss erfolgen.

Achtung: Aus Gründen der Nachhaltigkeit geben wir in diesem Jahr keine Badekappen an die Teilnehmenden aus, bitte bringt selbst eine Badekappe mit.

Teilnahmeberechtigung
Es handelt sich um eine Jedermannveranstaltung. Alle Teilnehmenden ab 16 Jahren (es gilt der Jahrgang) und die, die sich gesundheitlich in der Lage sehen, an dem Wettkampf teilzunehmen, sind startberechtigt. Minderjährige Starter:innen sind verpflichtet, folgende Einverständniserklärung ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben am Wettkampftag bei der Anmeldung abzugeben.

Strecken
Volkstriathlon: 500 Meter Schwimmen / 20 Kilometer Radfahren / 5 Kilometer Laufen

Alle Strecken sind genau vermessen, mittels Kilometerschildern ausgezeichnet und vorbehaltlich einer abschließenden Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsstellen.

Schwimmstrecke
Geschwommen wird im Bleckeder Elbhafen. Die Schwimmstrecke zeichnet sich durch den Charme eines alten Flussarms und die Atmosphäre des kleinen Hafens aus.
Die Strecke ist exakt vermessen, mit Bojen markiert und du wirst von Booten geführt und begleitet.

Radstrecke
Die „pottebene“ und gut asphaltierte Radstrecke ist perfekt für Rekordzeiten. Hier kann nur der Wind dein Feind im Kampf gegen eine Bestzeit werden. Auf einem Wendepunktkurs geht es hinaus in die Elbmarsch und wieder zurück Richtung Wechselzone am Deich. Unsere Radstrecke zeichnet sich dadurch aus, dass immer nur rechts abgebogen werden muss bzw. Wendepunkte umfahren werden, was im Wesentlichen der Sicherheit zu Gute kommt. Die Strecke ist einmal zu fahren.

Auf der gesamten Radstrecke besteht Helmpflicht !

Laufstrecke
Das Beste kommt zum Schluss! Die Laufstrecke ist abwechslungsreich und kurzweilig. Zu erst geht es auf die frisch gepflasterte Deichpromenade, dann durch den schönen Ortskern bevor zum Schluss durch den Innenhof des Bleckeder Elbschloss gelaufen wird. Wenn du Zeit hast, kannst du noch schnell einen Blick auf die Biber im Bibergehege werfen, an dem du natürlich auch vorbeikommst. Mit Elbblick kannst du deinen Zieleinlauf und unsere Zielverpflegung genießen. Die Strecke wird zweimal gelaufen.

Wettkampfgericht
Es werden ausgebildete Wettkampfrichter:innen vor Ort sein, die die Einhaltung der Wettkampfordnung überwachen.

Wettkampfregeln
Die Veranstaltung findet im Rahmen der DTU-Wettkampfordnung statt.

Wichtige Punkte sind:

  • Windschattenfahren ist nicht erlaubt.
  • Sinkt die Wassertemperatur unter 14 Grad, findet kein Triathlon statt und es wird stattdessen ein Duathlon veranstaltet. Gleiches gilt, sollte die Elbe starkes Hochwasser führen.
  • Bei Jugendlichen ist darauf zu achten, dass bei den Rennrädern die Übersetzungen eingehalten werden bzw. die Schaltung entsprechend eingestellt ist (evtl. Gänge gesperrt). Dabei gelten die Angaben in der DTU-Sportordnung unter dem Punkt „B.4.2 Wettkampfdistanzen – DTU“ (in der Tabelle sind u.a. auch die Übersetzungsbeschränkungen für das Radfahren geregelt). Die korrekte Übersetzung wird beim Check-in der Räder entsprechend kontrolliert.
    Bei anderen Rädern wird ebenfalls kontrolliert, aber zu große Entfaltungen toleriert, weil diese Jugendlichen mit Mountainbikes oder Straßenrädern bereits einen Nachteil haben.
  • Bei einem Staffelwettkampf dürfen Teilnehmende, wenn die Staffel zu zweit absolviert wird, auch zwei Disziplinen in Folge absolvieren – dies gilt nicht für Jugendliche unter 18 Jahren.

Die ersten drei Männer, die ersten drei Frauen, die Altersklassensieger:innen und die ersten drei Staffel-Teams werden geehrt.

Die Siegerehrung findet gegen 15.30 Uhr statt.

Für die Zeitnahme werden hochwertige Fußtransponder in Kombination mit Bodenmatten eingesetzt.

Bei Verlust des Transponders verpflichtet sich der:die Starter:in, die Kosten in Höhe von 50,– Euro an den Zeitnehmer zu zahlen.

Olympische Distanz

Ausgabe der Startunterlagen
Das Wettkampfbüro ist am Wettkampftag von 8.00 bis 9.45 Uhr geöffnet. Dort werden die Startunterlagen ausgegeben. Wenn Nachmeldungen möglich sind, müssen diese bis spätestens 9.15 Uhr erfolgen.

Startzeit
Der Startschuss fällt um 10.40 Uhr.

Check-in/Check-out
Von 9.10 bis 10.10 Uhr können die Starter:innen einchecken. Der Check-out ist zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr möglich. Danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung – verpflichtend für alle Teilnehmenden!
um 10.10 Uhr beim Wettkampfbüro

Startgeld
Das Startgeld dient ausschließlich der Kostendeckung. Bei Nichtteilnahme erfolgt KEINE Rückerstattung.

Das Startgeld1,2 beträgt für Einzelstarter:innen:

  • bis zum 30.04.2023   43,– Euro
  • bis zum 30.06.2023   46,– Euro
  • bis zum 02.09.2023   49,– Euro

Das Startgeld1,3 beträgt für Staffeln:

  • bis zum 30.04.2023   53– Euro
  • bis zum 30.06.2023   56,– Euro
  • bis zum 02.09.2023   59,– Euro

1 inkl. 2,– Euro Jugendabgabe TVN
2 zzgl. 15,– Euro Tageslizenzgebühr TVN, wenn kein aktuell gültiger DTU-Startpass 2023 vorhanden ist. Dieser Zusatzbetrag muss bei der Überweisung auf die Startgeldsumme aufgeschlagen werden. Am Wettkampftag muss der Startpass vorgezeigt werden, ansonsten ist die Gebühr vor Ort in bar nachzuzahlen.
3 zzgl. 15,– Euro Tageslizenzgebühr TVN, wenn nicht alle Teilnehmenden ihrer Staffel einen aktuell gültigen DTU-Startpass 2023 besitzen. Dieser Zusatzbetrag ist am Wettkampftag vor Ort in bar zu entrichten. Am Wettkampftag muss der Startpass vorgezeigt werden.

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 80 Startplätze (Einzelstarter:innen und Staffeln) begrenzt.

Meldeschluss ist der 02. September 2023!

Nach-/Ummeldungen
Eine Nachmeldung vor Ort kann möglich sein, wenn noch Startplätze übrig sind oder jemand nicht antritt. Für den zweiten Fall können wir aber keine Garantie geben. Startplätze werden an die vergeben, die zuerst vor Ort sind. Das Kontingent von 80 Startplätzen wird aber definitiv nicht überschritten! Am besten pünktlich um 8.00 Uhr bei der Anmeldung sein. Es wird zzgl. zum Startgeld eine Nachmeldegebühr von 10,– Euro erhoben. Bei der Nachmeldung einer Staffel müssen alle Teilnehmer:innen vor Ort sein.
Eine Ummeldung ist nur Online über unseren Zeitnehmer Tollense Timing möglich. Die Gebühr für eine Ummeldung beträgt 10,– Euro und kann nur bis zum offiziellen Meldeschluss erfolgen.

Achtung: Aus Gründen der Nachhaltigkeit geben wir in diesem Jahr keine Badekappen an die Teilnehmenden aus, bitte bringt selbst eine Badekappe mit.

Teilnahmeberechtigung
Es sind alle Teilnehmenden ab 18 Jahren startberechtigt (es gilt der Jahrgang).

Strecken
Olympische Distanz: 1.500 Meter Schwimmen / 38 Kilometer Radfahren / 10 Kilometer Laufen

Alle Strecken sind genau vermessen, mittels Kilometerschildern ausgezeichnet und vorbehaltlich einer abschließenden Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsstellen.

Schwimmstrecke
Geschwommen wird im Bleckeder Elbhafen. Die Schwimmstrecke zeichnet sich durch den Charme eines alten Flussarms und die Atmosphäre des kleinen Hafens aus. Die Strecke ist exakt vermessen, mit Bojen markiert und du wirst von Booten geführt und begleitet.

Radstrecke
Die „pottebene“ und gut asphaltierte Radstrecke ist perfekt für Rekordzeiten. Hier kann nur der Wind dein Feind im Kampf gegen eine Bestzeit werden. Auf einem Wendepunktkurs geht es hinaus in die Elbmarsch und wieder zurück Richtung Wechselzone am Deich. Unsere Radstrecke zeichnet sich dadurch aus, dass immer nur rechts abgebogen werden muss bzw. Wendepunkte umfahren werden, was im Wesentlichen der Sicherheit zu Gute kommt. Die Strecke ist zweimal zu fahren.

Auf der gesamten Radstrecke besteht Helmpflicht!

Laufstrecke
Das Beste kommt zum Schluss! Die Laufstrecke ist abwechslungsreich und kurzweilig. Zu erst geht es auf die frisch gepflasterte Deichpromenade, dann durch den schönen Ortskern bevor zum Schluss durch den Innenhof des Bleckeder Elbschloss gelaufen wird. Wenn du Zeit hast, kannst du noch schnell einen Blick auf die Biber im Bibergehege werfen, an dem du natürlich auch vorbeikommst. Mit Elbblick kannst du deinen Zieleinlauf und unsere Zielverpflegung genießen. Die Strecke wird viermal gelaufen.

Wettkampfgericht
Es werden ausgebildete Wettkampfrichter:innen vor Ort sein, die die Einhaltung der Wettkampfordnung überwachen.

Wettkampfregeln
Die Veranstaltung findet im Rahmen der DTU-Wettkampfordnung statt.

Wichtige Punkte sind:

  • Windschattenfahren ist nicht erlaubt.
  • Sinkt die Wassertemperatur unter 14 Grad, findet kein Triathlon statt und es wird stattdessen ein Duathlon veranstaltet. Gleiches gilt, sollte die Elbe starkes Hochwasser führen.
  • Bei einem Staffelwettkampf dürfen Teilnehmende, wenn die Staffel zu zweit absolviert wird, auch zwei Disziplinen in Folge absolvieren.

Die ersten drei Männer, die ersten drei Frauen, die Altersklassensieger:innen und die ersten drei Staffel-Teams werden geehrt.

Die Siegerehrung findet gegen 14.30 Uhr statt.

Für die Zeitnahme werden hochwertige Fußtransponder in Kombination mit Bodenmatten eingesetzt.

Bei Verlust des Transponders verpflichtet sich der:die Starter:in, die Kosten in Höhe von 50,– Euro an den Zeitnehmer zu zahlen.

Landesliga Niedersachsen

Ausgabe der Startunterlagen
Das Wettkampfbüro ist am Wettkampftag von 8.00 bis 10.40 Uhr geöffnet. Dort werden die Startunterlagen ausgegeben.

Startzeit
Es wird in zwei Wellen gestartet: Der Startschuss für die Herren fällt um 11.20 Uhr und für die Damen um 11.25 Uhr.

Check-in/Check-out
Von 9.10 bis 10.40 Uhr können die Starter:innen einchecken. Bis 10.50 Uhr ist die Wechselzone final zu verlassen. Der Check-out ist zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr möglich. Danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung – verpflichtend für alle Teilnehmenden!
um 10.50 Uhr beim Wettkampfbüro

Startgeld
Das Startgeld dient ausschließlich der Kostendeckung. Bei Nichtteilnahme erfolgt KEINE Rückerstattung.

Das Startgeld1 beträgt 34,– Euro.

1 inkl. 2,– Euro Jugendabgabe TVN

Meldeschluss ist der 20. August 2023!

Achtung: Aus Gründen der Nachhaltigkeit geben wir in diesem Jahr keine Badekappen an die Teilnehmenden aus, bitte bringt selbst eine Badekappe mit.

Teilnahmeberechtigung
Es gelten die Teilnahmeberechtigungen der Triathlon Landesliga Niedersachsen.

Strecken
Sprintdistanz: 750 Meter Schwimmen / 20 Kilometer Radfahren / 5 Kilometer Laufen

Alle Strecken sind genau vermessen, mittels Kilometerschildern ausgezeichnet und vorbehaltlich einer abschließenden Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsstellen.

Schwimmstrecke
Geschwommen wird im Bleckeder Elbhafen. Die Schwimmstrecke zeichnet sich durch den Charme eines alten Flussarms und die Atmosphäre des kleinen Hafens aus. Die Strecke ist exakt vermessen, mit Bojen markiert und du wirst von Booten geführt und begleitet.

Radstrecke
Die „pottebene“ und gut asphaltierte Radstrecke ist perfekt für Rekordzeiten. Hier kann nur der Wind dein Feind im Kampf gegen eine Bestzeit werden. Auf einem Wendepunktkurs geht es hinaus in die Elbmarsch und wieder zurück Richtung Wechselzone am Deich. Unsere Radstrecke zeichnet sich dadurch aus, dass immer nur rechts abgebogen werden muss bzw. Wendepunkte umfahren werden, was im Wesentlichen der Sicherheit zu Gute kommt. Die Strecke ist einmal zu fahren.

Auf der gesamten Radstrecke besteht Helmpflicht!

Laufstrecke
Das Beste kommt zum Schluss! Die Laufstrecke ist abwechslungsreich und kurzweilig. Zu erst geht es auf die frisch gepflasterte Deichpromenade, dann durch den schönen Ortskern bevor zum Schluss durch den Innenhof des Bleckeder Elbschloss gelaufen wird. Wenn du Zeit hast, kannst du noch schnell einen Blick auf die Biber im Bibergehege werfen, an dem du natürlich auch vorbeikommst. Mit Elbblick kannst du deinen Zieleinlauf und unsere Zielverpflegung genießen. Die Strecke wird zweimal gelaufen.

Wettkampfgericht
Es werden ausgebildete Wettkampfrichter:innen vor Ort sein, die die Einhaltung der Wettkampfordnung überwachen.

Wettkampfregeln
Die Veranstaltung findet im Rahmen der DTU-Wettkampfordnung statt.

Wichtige Punkte sind:

  • Windschattenfahren ist nicht erlaubt.
  • Sinkt die Wassertemperatur unter 14 Grad, findet kein Triathlon statt und es wird stattdessen ein Duathlon veranstaltet. Gleiches gilt, sollte die Elbe starkes Hochwasser führen.

Es werden jeweils die besten drei Damen- und Herrenteams der Saison geehrt.

Die Siegerehrung findet gegen 15.00 Uhr statt.

Für die Zeitnahme werden hochwertige Fußtransponder in Kombination mit Bodenmatten eingesetzt.

Bei Verlust des Transponders verpflichtet sich der:die Starter:in, die Kosten in Höhe von 50,– Euro an den Zeitnehmer zu zahlen.

Schüler- & Jugendduathlon

Ausgabe der Startunterlagen
Das Wettkampfbüro ist am Wettkampftag von 8.00 bis 9.30 Uhr geöffnet. Dort werden die Startunterlagen ausgegeben. Sind am Veranstaltungstag noch freie Startplätze vorhanden, müssen Nachmeldungen bis spätestens 9.00 Uhr erfolgen.

Startzeit
Es wird in zwei Wellen gestartet: Der Startschuss für die Schüler C / Schüler B fällt um 9.45 Uhr. Schüler A /Jugend B starten um 10.00 Uhr.

Check-in/Check-out
Von 8.30 bis 9.30 Uhr können die Starter:innen einchecken. Der Check-out ist zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr möglich. Danach ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung – verpflichtend für alle Teilnehmenden!
um 9.30 Uhr bei der Wechselzone des Schüler- & Jugendduathlon

Startgeld
Das Startgeld dient ausschließlich der Kostendeckung. Bei Nichtteilnahme erfolgt KEINE Rückerstattung.

Das Startgeld beträgt für Einzelstarter:innen 5,– Euro.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Startplätze je Rennen begrenzt.

Meldeschluss ist der 02. September 2023!

Teilnahmeberechtigung
Es sind alle Teilnehmenden der folgenden Alterklassen startberechtigt:

  • Schüler C: Jahrgänge 2015/2014
  • Schüler B: Jahrgänge 2013/2012
  • Schüler A: Jahrgänge 2010/2011
  • Jugend B: Jahrgänge 2009/2008

Alle Teilnehmenden am Schüler- und Jugendduathlon sind verpflichtet, folgende Einverständniserklärung ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben am Wettkampftag bei der Anmeldung abzugeben.

Strecken
Schüler C + Schüler B: 400 Meter Laufen / 2,5 Kilometer Radfahren / 400 Meter Laufen
Schüler A + Jugend B: 2 Kilometer Laufen / 5 Kilometer Radfahren / 1 Kilometer Laufen

Alle Strecken sind genau vermessen, mittels Kilometerschildern ausgezeichnet und vorbehaltlich einer abschließenden Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsstellen.

Auf dem Rad besteht grundsätzlich Helmpflicht!

Schüler C / Schüler B

Der Duathlon für Schüler C / Schüler B wird unter dem Bibermann Zielbogen gestartet. Der erste Lauf führt durch den Schlosspark zurück zur Wechselzone.

Danach geht es mit dem Rad auf die komplett gesperrte Strecke bis zu einem Wendepunkt.

Wieder zurück in der Wechselzone muss nochmal die bekannte Laufstrecke durch den Schlosspark absolviert werden, die dann im Ziel endet.

Schüler A / Jugend B

Der Duathlon für Schüler A / Jugend B wird unter dem Bibermann Zielbogen gestartet. Der erste Lauf führt durch den Schlosspark bis zu einem Wendepunkt in der Elbtalaue und wieder zurück zur Wechselzone.

Danach geht es mit dem Rad auf die komplett gesperrte Strecke bis zu einem Wendepunkt auf der Elbuferstraße.

Wieder zurück in der Wechselzone wird erneut in den Schlosspark gelaufen bis zu einem Wendepunkt dicht am Schloss. Von dort aus geht es durch den Schlosshof zurück bis zum Ziel.

Wettkampfgericht
Es werden ausgebildete Wettkampfrichter:innen vor Ort sein, die die Einhaltung der Wettkampfordnung überwachen.

Wettkampfregeln
Die Veranstaltung findet im Rahmen der DTU-Wettkampfordnung statt.

Wichtige Punkte sind:

  • Bei Jugendlichen ist darauf zu achten, dass bei den Rennrädern die Übersetzungen eingehalten werden bzw. die Schaltung entsprechend eingestellt ist (evtl. Gänge gesperrt). Dabei gelten die Angaben in der DTU-Sportordnung unter dem Punkt „B.4.2 Wettkampfdistanzen – DTU“ (in der Tabelle sind u.a. auch die Übersetzungsbeschränkungen für das Radfahren geregelt). Die korrekte Übersetzung wird beim Check-in der Räder entsprechend kontrolliert.
    Bei anderen Rädern wird ebenfalls kontrolliert, aber zu große Entfaltungen toleriert, weil diese Jugendlichen mit Mountainbikes oder Straßenrädern bereits einen Nachteil haben.

Es werden alle Starter:innen des Schüler- und Jugendduathlons geehrt.

Die Siegerehrung findet gegen 11.45 Uhr statt.

Für die Zeitnahme werden hochwertige Fußtransponder in Kombination mit Bodenmatten eingesetzt.

Bei Verlust des Transponders verpflichtet sich der:die Starter:in, die Kosten in Höhe von 30,– Euro an den Zeitnehmer zu zahlen.

Unsere HELFER machen
euren Wettkampf zum Event! 

Anpacken für den Vereinstriathlon
Helfer:innen kommen aus eigenen Reihen

Viele Sportveranstaltungen, die von kleineren Vereinen initiiert werden, scheitern häufig an der Hürde, genügend Helfer:innen für die Tage rund um den Wettkampf zu finden. Das ist beim RSC Lüneburg e.V. glücklicherweise bisher noch in keinem Jahr vorgekommen. Hier ziehen alle Vereinsmitglieder und häufig auch deren Familien an einem Strang: Es ist selbstverständlich, dass alle bei den Vorbereitungen, dem Aufbau und Abbau helfen sowie am Wettkampftag vor Ort sind und sich tatkräftig einbringen. Eine ziemlich gute Ausgangslage. Trotzdem freut sich der Verein natürlich über weitere freiwillige Helfer:innen, die sich gerne bei Markus Wolansky, dem Leiter des Orga-Teams vom Bibermann-Triathlon, melden können.

FAQ

Die Antworten auf eure gängigsten Fragen haben wir untenstehend zusammengefasst. Gerne könnt ihr uns bei weiteren Fragen kontaktieren.

Die Änderung der Daten bzw. die Stornierung der Anmeldung ist ausschließlich über die Plattform unseres Zeitnehmers „tollense-timing“ unter folgendem Link möglich http://my3.raceresult.com/64577/contact
Bitte räumt dem Zeitnehmer eine entsprechende Reaktionszeit ein, da ihn täglich eine Vielzahl solcher Anfragen erreichen. Unser Verein kann selbst keine Anmeldungen bearbeiten oder löschen. Und wir können auch kein Geld zurücküberweisen!

Nein, das geht leider nicht, weil bei der Abholung der Startunterlagen vom jeweiligen Teilnehmenden eine Unterschrift geleistet werden muss.

 

Eine Nachmeldung kann unter Umständen möglich sein, wenn freie Plätze vorhanden sind. Dafür geben wir aber keine Garantie. Für diesen Fall zählt letztendlich das „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ – Prinzip. Das Kontingent an Startplätzen der einzelnen Wettkämpfe steht fest und wird nicht überschritten. Die besten Chancen hat man, wenn man am Wettkampftag um 8 Uhr persönlich zur Anmeldung kommt (falls noch Plätze frei sind). Beim Bibermann und der Olympischen Distanz wird zuzüglich zum Startgeld eine Nachmeldegebühr von 10,- Euro erhoben.

 

Bei allen unseren Wettkämpfen gilt die DTU Sportordnung. Dort sind Ober- und Untergrenzen angegeben, nach denen das Wettkampfgericht am Wettkampftag eine Entscheidung trifft.

 

Nein, leider können wir keinen Neoprenverleih anbieten. Händler, bei denen ihr fündig werden könntet, sind in Hamburg ansässig.

 

Bei unseren Wettkämpfen gilt die DTU Sportordnungung. Dort ist festgelegt, dass die Ritzel bei den Rädern von Jugendlichen unter Umständen gesperrt werden müssen. Diese Entscheidung gilt dem Schutz der Kinder und nicht der Benachteiligung.

Das würden wir sehr gerne machen, hätte aber zur Folge, dass ein Dorf mehr oder weniger von der Außenwelt abgeschnitten wird. Derzeit bekommen wir dafür keine Genehmigung.

Kontaktformular

Anfahrt

Bibermann-Triathlon | RSC Lüneburg e. V.
Am Schützenplatz
21354 Bleckede

Der Start- und Zielbereich sowie die Wechselzone befinden sich in der Nähe des Bleckeder Hafens am Schützenplatz.

Parkmöglichkeiten
Direkt neben der Wechselzone stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wohnmobilstellplatz   www.bleckede-tourismus.de